Alarmierter Zimmerbrand

Am 27. August wurde zu einem Zimmerbrand in einem mehrstöckigen Wohnhaus in Pressbaum alarmiert. Die Feuerwehren Pressbaum und Tullnerbach rĂŒckten aus.

Vor Ort wurde festgestellt, dass es sich nicht um einen Zimmerbrand handelt, sondern lediglich am Balkon gegrillt wurde. Der Geruch alarmierte Nachbarn, welche die Rettungskette in Gang setzten. Nach einer kurzen ÜberprĂŒfung konnten alle ausgerĂŒckten EinsatzkrĂ€fte wieder einrĂŒcken.

 
 
Pressbaumer Feuerwehrjugend löst das Schwimmbadproblem!

IMG_1098 Vielen Pressbaumern fehlt ihr Schwimmbad. Das nahm die Feuerwehrjugend zum Anlass und ĂŒberlegte, wie sie fĂŒr eine willkommene AbkĂŒhlung sorgen kann.

Ziel war es mit den Mittel der Feuerwehr erfrischende, innovative,  aber auch wassersparende Wasserspiele zu veranstalten. Umgesetzt  wurden eine Wasserrutsche und ein Springbrunnen. Ausbildungsziel war die Handhabung der wasserfĂŒhrenden Armaturen.

Die Bilder zeigen den Erfolg der Übung.

Weiterlesen...
 
 
Grundausbildung in Tullnerbach
Image-2 Am Samstag, den 19. August um 09:00 Uhr fand in der Feuerwehr Tullnerbach unter der Leitung von Abschnittsausbildner Wolfgang Breuss (FF-Tullnerbach) eine Übung zum Thema Löschgruppe fĂŒr Grundausbildende statt.
Die Feuerwehr Pressbaum war mit drei Personen vertreten, darunter ein MĂ€dchen der Feuerwehrjugend das in KĂŒrze zur Aktivmannschaft stoßen wird.
Im Anschluss der Ausbildung gab es eine Nachbesprechung mit gemeinsamen Mittagessen, welches von der Feuerwehr Tullnerbach bereitgestellt wurde.
Einen großen Dank an Abschnittsausbildner Breuss, der solche gemeinsamen Übungen fĂŒr Auszubildende im Abschnitt Purkersdorf organisiert!
 
 
4 Tage - 4 Alarmierungen

IMG_1054 Donnerstag, 27.7.: PKW-Bergung auf der A1 Richtungsfahrbahn Wien, KM 26. Es regnet stark. Und wieder ist ein PKW ins Schleudern geraten und musste von der Feuerwehr geborgen werden.

Freitag, 28.7. (03:40 Uhr!): Fahrzeugbrand - (ein  LKW ): diese Alarmierung stellte sich als Fehlalarmierung heraus - und doch wurden einige Kameraden mitten in der Nacht aus dem Schlaf gerissen.

Samstag, 29.7.: Personensuche. Gott sei Dank wurde die vermisste Person gefunden, bevor eine großangelegte Suche gestartet werden musste.

IMG_1655 Sonntag, 30.7.ca. 15:45 Uhr: Kleinbrand in Pressbaum. In einem MistkĂŒbel begann es zu brennen. Wegen der starken Rauchentwicklung mussten Kameraden mit Atemschutz die Löscharbeiten durchfĂŒhren.  Bald war der Brand gelöscht und die Einsatzbereitschaft wurde wieder hergestellt.

Weiterlesen...
 
Ferienspiel

IMG_1620 Am 5. Juli fand das Ferienspiel der Stadtgemeinde Pressbaum bei der FF-Pressbaum statt. Es kamen viele Kinder, die im Stationenbetrieb die Feuerwehr erkundeten.

Junge Aktive zeigten und erklĂ€rten die verschiedenen Uniformen, die es in einer Feuerwehr gibt: Von den normalen Einsatzuniformen mit Einsatzhose, -jacke, -helm, -stiefeln und -handschuhen gibt es fĂŒr spezielle Bedrohungen AtemschutzgerĂ€te, HitzeschutzanzĂŒge, ChemieschutzanzĂŒge, InsektenschutzanzĂŒge, Höhenrettungsgurte, u.v.m.
Die kleinen Besucher freuten sich sehr, endlich einmal in eine Jacke schlupfen zu könnten oder die verschiedenen AusrĂŒstungen ausprobieren zu können.

Weiterlesen...
 
 
A1: PKW bei Ausfahrt Pressbaum verunglĂŒckt

IMG_0975 Aus unbekannter Ursache verunglĂŒckte ein BMW-Fahrer am Samstag, dem 8. MĂ€rz 2017 auf der A1 auf Höhe der Auffahrt Pressbaum. Die Feuerwehr Pressbaum wurde um 14:55 Uhr alarmiert und rĂŒckte umgehend mit dem schweren RĂŒstfahrzeug (SRF), dem Tanklöschfahrzeug 2000 (TLFA2000) und dem BergeanhĂ€nger zum Einsatz aus.

Am Einsatzort wurde der BMW auf der Ausfahrt stehend angefunden, es waren bereits eine grĂ¶ĂŸere Menge von Betriebsstoffen ausgetreten. Diese wurden gebunden und die Fahrbahn gereinigt, das Fahrzeug wurde mittels Kran verladen und von der Unfallstelle verbracht.

Weiterlesen...
 
Feuerwehrhochzeit Klemens & Andreea Heuböck

20170708_160701 Eine alteinhergebrachte Feuerwehrtradition lebte vergangenen Samstag im Zuge der Hochzeit unseres Kameraden Klemens auf: Nach der Trauungszeremonie musst das frisch vermÀhlte Paar sich den Weg zur Agape erst verdienen.

Drei Aufgaben galt es dabei zu meistern: Zuerst mussten die beiden bei einem "Schadstoffeinsatz der familiĂ€ren Art" ihr Geschick beweisen. An einem PlĂŒschgorilla durfte zuerst Klemens mit Feuerwehrhelm, -jacke und -handschuhen die Windel wechseln. Anschließend versuchte Andreea ihr GlĂŒck mit einer Stoffwindel.

Als nĂ€chstes mussten sie sich gemeinsam durch einen Baumstamm sĂ€gen, bei schweißtreibenden Temperaturen ĂŒber 30°C keine einfache Aufgabe, die trotzdem schnell erledigt war.

Als letztes mussten sie noch den Schranken in die Höhe heben. Als Feuerwehr natĂŒrlich dadurch, dass das Hebegewicht, ein leerer KĂŒbel mittels KĂŒbelspritze gefĂŒllt wurde. Auch diese Aufgabe wurde bravourös gemeistert, indem Andreea das Spritzen ĂŒbernahm, wĂ€hrend Klemens fĂŒr den nötigen Wasserdruck ordentlich pumpte.

Weiterlesen...
 
 

Seite 9 von 70

«StartZurĂŒck12345678910WeiterEnde»

Online

Wir haben 105 GĂ€ste online

Wussten Sie...,?

..., dass ein Einsatz erst beendet ist, wenn die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt ist.

D.h. die verwendeten GerĂ€te mĂŒssen gereinigt, repariert, nachgetankt und wieder einsatzbereit im Fahrzeug verstaut sein, damit der Einsatzleiter den Einsatz beendet melden kann.

FĂŒr Verbrauchsmaterial bzw. GerĂ€te, bei denen die Aufarbeitung lĂ€nger dauert (z.B. SchlĂ€uche, Atemschutzmasken, aber auch Ölbindemittel, Schaummittel, u.v.m.) gibt es im Feuerwehrhaus einen Pool, aus welchem die Fahrzeuge wieder aufgerĂŒstet werden.

Copyright © 2018 Freiwillige Feuerwehr Pressbaum. Alle Rechte vorbehalten.