PKW - Bergung in der Kaiserbrunn

IMG_0928 Am Samstag, 11.Juni, um 11.36 Uhr wurde unsere Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Tats√§chlich aber ging es um eine PKW-Bergung. Ein vor einem Wohnhaus abgestellter PKW begann zu rollen und kam schlie√ülich auf einer Wiese zu stehen. Wieder hat sich unser schweres R√ľstfahrzeug bew√§hrt - mit dem Kran konnte das Auto von der Wiese wieder auf festen Grund gestellt werden. Danach wurde die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.

Weiterlesen...
 
 
Übung: Wasserentnahme aus Gewässern

IMG_1108 Am Samstag, 4.Juni fand auf dem Gel√§nde der PKOMM, konkret an der "D√ľrren Wien", eine √úbung statt zum Thema: "Wasserentnahme aus stehenden oder flie√üenden Gew√§ssern". Nicht immer steht ein Hydrant gleich vor dem¬† brennenden Objekt, sodass die Feuerwehrer selten, aber doch - Wasser aus Seen, Fl√ľssen, Teichen, Swimmingpools, B√§chen entnehmen m√ľssen. So kamen bei dieser √úbung verschiedene Tauchpumpen zum Einsatz, mit den Saugschl√§uchen wurde ge√ľbt, die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Ger√§te wurden diskutiert - und auch in der Praxis getestet. Diese √úbung leitete Christian Brandl. Ein interessanter und wichtiger Samstagnachmittag.

Weiterlesen...
 
 
Frontalzusammenstoß Weidlingbachstraße

IMG_0892 Am 22. Mai kam es auf der Weidlingbachstraße zwischen Rauchengern und in der Au zu einem Frontalzusammenstoß. Dabei wurde eine Person unbekannten Grades verletzt.

Der Unfall fand genau in einer starken 180¬į-Kurve statt, beide beteiligten PKWs wurden stark besch√§digt und mussten zur Seite gestellt, bzw. geborgen werden. Auch die ausgeflossenen Betriebsmittel wurden gebunden, aufgekehrt und der fachgerechten Entsorgung zugef√ľhrt.

Weiterlesen...
 
 
24-Stunden-√úbung der Feuerwehrjugend

IMG_0848 Rund um den Pfingstsonntag waren 13 Jugendliche mit ihren drei Betreuern 24 Stunden lang im Feuerwehrhaus und im Ortsgebiet "im Einsatz", um die Ausbildungsziele zu evaluieren. Das 24-Stunden-Programm" kann nur stichwortartig festgehalten werden, so vielfältig war es:

Samstag nachmittags: Funkwanderung mit folgenden Aufgaben: Absichern einer Unfallstelle; Karten- und Geländekunde; Entfernung- Schätzen in der Natur;

Weiterlesen...
 
Einsatz-Stress rund um Pfingsten 2016

Donnerstag, 12. Mai: 19:46 Uhr: PKW-Bergung auf der A1

Pfingstsamstag, 14. Mai: 11:12 Uhr: Menschenrettung auf der A1 - km 25 Richtungsfahrbahn Salzburg: ein PKW √ľberschl√§gt sich, bleibt auf der Seite liegen; 4 Personen werden unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung versorgt und in Spit√§ler gebracht. (siehe extra Beitrag)

Pfingstsamstag, 14. Mai: im Anschluss an den Autobahn-Einsatz: Alarmierung zu einer T√ľr√∂ffnung in Pressbaum: eine Person hat sich in der Wohnung verletzt, die Feuerwehr √∂ffnete die T√ľre und erm√∂glichte den Rettungskr√§ften die Versorgung der verletzten Person.

Pfingstsonntag, 15. Mai: 20:24 Uhr: technische Hilfeleistung in Pressbaum: Kanalgebrechen in der Pfalzau

Pfingstmontag, 16. Mai: 10:39 Uhr: schwerer Unfall im Ortsgebiet von Pressbaum: ein PKW √ľberschl√§gt sich, mehrere Personen werden verletzt; die B44¬† muss gesperrt werden.

 
 
Vier Verletzte bei PKW-√úberschlag auf A1

IMG_0744 Am Pfingstsamstag, 14.Mai 2016, wurde unsere Feuerwehr sowohl von Florian St.P√∂lten als auch von Florian Purkersdorf gegen 11:12 Uhr zu einem Menschenrettungseinsatz auf die A1 - Richtungsfahrbahn Salzburg (km 25) alarmiert. Ein PKW hat sich auf regennasser Fahrbahn √ľberschlagen und blieb auf der Seite liegen. Im Fahrzeug befanden sich vier Personen. Alle wurden unbestimmten Grades verletzt und von den Rettungskr√§ften versorgt. Gott sei Dank musste keiner aus dem schwer besch√§digten PKW von der Feuerwehr gerettet werden, alle befanden sich schon au√üerhalb des Fahrzeugs. Nach Abtransport der verletzten Personen und nach Freigabe durch die Polizei wurden die √ľblichen Abschlussarbeiten durch die Feuerwehr durchgef√ľhrt.

Weiterlesen...
 
Florianimesse

IMG_0183 Am 8. Mai feierte die Feuerwehr Pressbaum gemeinsam die traditionelle Florianimesse im Sacre Coeur Pressbaum. Stilecht mit der roten Stola der Märtyrer und Flammen zelebrierten Feuerwehrkurat und Diakon Mag. Wolfgang Aumann und Pater Helmut Brandstetter mit der Feuerwehr den Namenstag des Schutzheiligen der Feuerwehrmänner.

Im feierlichen Rahmen dieser Messe leisteten auch neue Mitglieder der Feuerwehr das Versprechen auf die Fahne. W√§hrend Maximilian Steindl als bereits aktives Mitglied mit "Gott zu Ehr, dem N√§chsten zu Wehr" versprach auch in Zukunft zu Retten, zu L√∂schen, zu Bergen und zu Sch√ľtzen, versprachen Lisa Rainsberger und Armin Zeller als neue Feuerwehrjugendmitglieder mit dem Leitspruch "Einer f√ľr Alle, alle f√ľr Einen" die Kameradschaft gegen√ľber ihren Kameraden.

Weiterlesen...
 
 

Seite 9 von 61

«StartZur√ľck12345678910WeiterEnde»

Online

Wir haben 89 G√§ste online

Wussten Sie...,?

...dass die Feuerwehr eine K√∂rperschaft √Ėffentlichen Rechtes ist?

Die Freiwilligen Feuerwehren in Niederösterreich handeln nach gesetzlichem Auftrag, sie sind keine Vereine sondern Organe der Gemeinden.

Copyright © 2017 Freiwillige Feuerwehr Pressbaum. Alle Rechte vorbehalten.